Ihre Beratung
für CSR und Nachhaltigkeit

"Zukunft braucht Herkunft." (Odo Marquart)

Unsere Geschichte

Die heutige Dr. Kleinfeld CEC - Corporate Excellence Consultancy hat ihre Wurzeln in der Bickmann & Collegen Unternehmensberatung, welche sich bereits in den 80er Jahren auf Corporate Identity und Corporate Culture spezialisiert hatte. Dr. Annette Kleinfeld schloss sich dem Unternehmen 1998 an und brachte als Collegin ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus der Unternehmensethik ein. 

Das Team von Dr. Kleinfeld CEC baut auf eine breite Basis an Wissen und Erfahrungen zu diesen Themen auf und entwickelt zeitgemäße Ansätze für eine ganzheitliche Managementberatung, damit Unternehmen nachhaltig erfolgreich sind.

Auf dem Weg zur Corporate Excellence

Erfahren Sie hier etwas über unsere Geschichte und unsere Entwicklung auf dem Weg zur Corporate Excellence:

1998

Dr. Annette Kleinfeld entwickelt Beratungschwerpunkt Corporate Ethics

Mit dem Beitritt in die bereits 1986 gegründeten Bickmann & Collegen Unternehmensberatung, die Pionierarbeit leistete zu Corporate Identity und Corporate Culture, begann Dr. Annette Kleinfeld ihren ganzheitlichen Beratungsansatz im Bereich der Unternehmensthik zu entwickeln. 

2004

Gründung der Dr. Kleinfeld & Partner Corporate Excellence Consultancy

Nach dem unerwarteten Tod von Roland Bickmann im Jahr 2004 erlosch die Bickmann & Collegen Unternehemensberatung. Annette Kleinfeld gründete die Dr. Kleinfeld & Partner Corporate Excellence Consultancy. Sie gab mit der neuen Beratungsgesellschaft den Mitarbeitern von Roland Bickmann eine neue Zukunftsperspektive.

2004/2005

Entwicklung von Vision und Leitbild als Ausgangspunkt des Strategieprozesses und Wertemanagements

In den Jahren 2004 und 2005 entwickelte das gesamte Dr. Kleinfeld & Partner-Team sein Unternehmensleitbild: der Startpunkt des kontinuierlich verfolgten Strategieprozesses und Wertemanagements. In regelmäßigen Abständen werden Self-Assessments nach dem EFQM-Modell durchgeführt und die quantitativen und qualitativen Erfolge bei der Strategieumsetzung anhand einer Excellence Scorecard nachverfolgt. Das Team arbeitet nach festen Verhaltens- und Führungsgrundsätzen und nach einem auf den eigenen Bedarf hin zugeschnittenen Code of Conduct (CEC Konkret).

2006

Gründung der Dr. Kleinfeld CEC GmbH & Co. KG

Im Jahr 2006 erfolgte die Gesellschaftsgründung der Dr. Kleinfeld CEC GmbH & Co. KG  - ein Ergebnis des eigenen, kontinuierlichen Strebens nach Corporate Excellence. 

2007

Anke Kettler wird zur Geschäftsführerin bestellt

Mit dem Umzug in die Hamburger Altstadt, der wachsenden Anzahl an Mitarbeitern sowie der verstärkten und strategischen Zusammenarbeit in Netzwerken wurde die Diplomkauffrau Anke Kettler 2007 neben Annette Kleinfeld zur weiteren Geschäftsführerin bestellt.

2008

Auszeichnung mit dem Hamburger Familiensiegel

Dr. Kleinfeld CEC nimmt Verantwortung wahr, so auch für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit der virtuellen Zusammenarbeit sind Ausdruck der Anerkennung und Wertschätzung des Privatlebens von Mitarbeitern und der Förderung von Work-Life-Balance. Dafür wurde Dr. Kleinfeld CEC 2008 mit dem Hamburger Familiensiegel ausgezeichnet und unterzieht sich dafür externen Audits.

2009 - 2013

Spezialisierung auf Coporate Responsibility nach ISO 26000

Das Thema gesellschaftliche Verantwortung findet immer mehr Aufmerksamkeit in der Wirtschaft und Öffentlichkeit. Dr. Annette Kleinfeld ist - unterstützt durch ihr Team - maßgeblich an der Entwicklung der ISO 26000 (Leitfaden zur gesellschaftlichen verantwortung von Organisationen) beteiligt. 2010 wird die Norm nach nahezu 10-jähriger Entwicklung verabschiedet und 2011 als DIN-Norm herausgegeben. Dr. Kleinfeld CEC berät im Schwerpunkt nach diesem Leitfaden und damit korrespondierenden Standards (u.a. der GRI).

2014

10 Jahre Dr. Kleinfeld CEC **** Dr. Annette Kleinfeld übernimmt Professur für "Business and Soceiety" an der Konstanz University of Applied Science

Dr. Kleinfeld CEC feiert im Sommer 2014 das zehnjährige Bestehen!

Seit dem Sommersemester 2014 lehrt Prof. Annette Kleinfeld an der Konstanz University of Applied Sciences (HTWG Konstanz). Sie tritt zudem als Direktorin des KIeM (Konstanz Institut für ethisches Management und Wertemanagement) die Nachfolge von Prof. Josef Wieland an. In enger Kooperation mit interessierten Institutionen aus Wirtschaft und Gesellschaft führt sie anwendungsorientierte Forschungsprojekte zu wirtschafstethischen Fragen aus der Praxis für die Praxis durch.