Ihre Beratung
für CSR und Nachhaltigkeit

Neuerscheinungen

An dieser Stelle informieren wir Sie über unsere Buchneuerscheinungen und Beiträge in aktuellen Sammelwerken.

Gesellschaftliche Verantwortung nach DIN ISO 26000 - Eine Einführung mit Hinweisen für Anwender

Neuerscheinung (Juni 2011)
von Vitt, Judith/ Franz, Peter/ Kleinfeld, Annette/ Thorns, Matthias
DIN (Hg.)

Die neue DIN ISO 26000 ist der Leitfaden zur gesellschaftlichen Verantwortung. Die Norm stärkt nicht nur entscheidende Schlüsselkompetenzen für einen gelungenen Öffentlichkeitsauftritt, sondern auch Image und Ansehen. In diesem Beuth-Praxis-Band werden in einfacher Sprache die Kerngedanken und der Aufbau der Norm erläutert. Überblicksdarstellungen und leitende Fragen sollen allen Lesern dabei helfen, die Bedeutung der Norm im Kontext der eigenen Organisation abzuschätzen. Im Mittelpunkt stehen dabei Hilfestellungen zur Identifizierung von Stakeholdern, zur Abgrenzung des eigenen Einflussbereiches sowie zur Bestimmung von Relevanz und Signifikanz der einzelnen Kernthemen und Handlungsfelder.

Ausgabedatum 2011-06, Broschiert, A5, 120 Seiten, Auflage 1

Sie haben die Möglichkeit, das Buch als E-Book oder per Versand als Pocket-Buch im Beuth-Verlag zu einem Preis von 26,80 € zu bestellen.

› Link zur Buchbestellung

Verantwortung in der globalen Ökonomie gestalten. Governanceethik und Wertemanagement. Festschrift für Josef Wieland

Neuerscheinung (Juni 2011)
Grüninger, Stephan/ Fürst, Michael/ Pforr, Sebastian, Schmiedeknecht, Maud (Hg.)

Mit einem Beitrag von Annette Kleinfeld und Johanna Schnurr zum Compliance Training in multinationalen Unternehmen.

Kurzbeschreibung:

Die in diesem Band versammelten Beiträge greifen die besondere Programmatik von Josef Wielands Governanceethik in seinen vielfältigen Aspekten auf. Mit der Governanceethik hat Josef Wieland Ender der 1990er Jahre den theoretischen Rahmen vorgelegt, innerhalb dessen die ethische Dimension gesellschaftlicher Strukturen und Zusammenhänge und das in dieser Hinsicht relevante Verhalten individueller und kollektiver Akteure mittels eines interdisziplinären Zugangs analysiert werden kann. Diese Analyse zielt dabei stets auf die Anwendung von Moral in der Wirtschaft und damit auf die Gestaltung von Unternehmenspraxis. (Textquelle: www. amazon.de)

Gebundene Ausgabe (605 Seiten), Metropolis Verlag, Preis: 49,80 € (ISBN-10: 3895188638)

› Link zur Amazon Buchbestellung

Handbuch Wirtschafsethik

Neuerscheinung (April 2011)
Assländer, Michael S. (Hg.)

Mit Beiträgen von Annette Kleinfeld und Anke Kettler zur Praxis der Ethikberatung und Unternehmenskultur.

Kurzbeschreibung:
In Zeiten der Globalisierung wichtiger denn je ist eine Debatte über wirtschaftsethische Standards. Von Aristoteles bis zur experimentellen Ökonomik bietet das Handbuch einen umfassenden Überblick über die philosophischen und theoriegeschichtlichen Hintergründe der Wirtschafts- und Unternehmensethik. Es stellt die zentralen Probleme und Ansätze vor und beleuchtet mögliche Instrumente wie Ethikkodizes, Nachhaltigkeitsberichterstattung und Sozialstandards. Grundlegende Begriffe erschließt der Schlussteil des Bandes.

Gebundene Ausgabe (490 Seiten), Metzler Verlag, Preis: 49,95 € (ISBN-10: 3476022706)

› Link zur Amazon Buchbestellung

Gesellschaftliche Verantwortung von Organisationen und Unternehmen - Fragen und Antworten zur ISO 26000

Neuerscheinung (1. Februar 2011)
Dr. Annette Kleinfeld, Beuth-Verlag

In dem Pocket-Buch des Beuth-Verlages werden in kompakter Form die 26 wichtigsten Fragen zur ISO 26000 beantwortet: Entstehungsgeschichte und Hintergründe der ISO 26000, Inhalte der Norm sowie Nutzen für Organisationen. Die Leser erhalten Antworten darauf, was es wirklich mit dieser Norm zur gesellschaftlichen Verantwortung auf sich hat, was das Besondere und Neue an ihr ist, wer sie wie entwickelt hat und welche Vorteile sie den Anwendern bringt.

Informieren Sie sich ausführlich über diese wichtige Norm. Sie haben die Möglichkeit, das Buch als E-Book oder per Versand als Pocket-Buch im Beuth-Verlag zu einem Preis von 9,80 € zu bestellen.

› Link zur Buchbestellung

Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen. Von der Idee der Corporate Social Responsibility zur erfolgreichen Umsetzung

Frühjahr 2010
Arnd Hardtke, Annette Kleinfeld (Hrsg.), Gabler-Verlag

Umfassend, praxisnah und aus verschiedenen Perspektiven wird das Thema Corporate Social Responsibility vorgestellt. Hier können Sie sich schon heute informieren worauf es für Ihr Unternehmen ankommt, wenn Sie sich bei Ihrem CSR-Engagement  z.B. auch an den Empfehlungen der ISO 26000 – der internationalen Norm für gesellschaftliche Verantwortung – orientieren möchten.

"Klimawandel, Umweltschutz, Arbeitsplatzsicherheit, Antikorruption, demografischer Wandel und ähnliche Themen stehen derzeit auf der Agenda vieler Vorstandssitzungen. Stärker als je zuvor ist die Öffentlichkeit daran interessiert zu erfahren, wie führende Unternehmen in Deutschland ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen. Dieses Buch greift die zentralen Themen des CSR-Gedankens auf, stellt konkrete Umsetzungsvorschläge vor und gibt einen Ausblick auf künftige Entwicklungen. Es zeigt insbesondere den Lesern aus dem unternehmerischen Mittelstand, wie sie gesellschaftliche Verantwortung wirkungsvoll und effizient in ihrem unternehmerischen Alltag umsetzen können. Best Practice Beispiele aus renommierten Unternehmen zeigen anschaulich Lösungsansätze und Erfolgskonzepte auf."


Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen. Von der Idee der Corporate Social Responsibility zur erfolgreichen Umsetzung. Herausgegeben von Arnd Hardtke und Annette Kleinfeld. 2010. 388 Seiten. Broschur. EUR 49,95, Gabler-Verlag, (ISBN 978-3-8349-0806-3)

Sie können das Buch › direkt über uns beziehen oder bei › Amazon bestellen

Corporate Responsibility als Managementaufgabe: Implikationen für ein Management gesellschaftlicher Verantwortung

Sommer 2010
Annette Kleinfeld, Anke Kettler

In: Management - eine gesellschaftliche Aufgabe
Sascha Spoun und Timo Meynhardt (Hrsg.), Nomos 

Die Wahrnehmung ihrer gesellschaftlichen Verantwortung hat sich zu Beginn des 21. Jahrhunderts als ein entscheidender Erfolgsfaktor für Unternehmen herauskristallisiert. Die sich daraus ergebenen neuen Managementanforderungen, welche einen Paradigmenwechsel im Management notwendig machen, werden in diesem praxisorientierten Beitrag im konzeptionellen Rahmen der Corporate Responsibility (CR) beleuchtet. Dies geschieht anhand der Beschäftigung mit den beiden grundlegenden Fragen nach Ausmaß von Verantwortung und Eingrenzung der Adressaten unternehmerischer Verantwortung.  

Buchbeitrag "Corporate Responsibility als Managementaufgabe: Implikationen für ein Management gesellschaftlicher Verantwortung" von Dr. Annette Kleinfeld und Anke Kettler, erschienen in: Sascha Spoun und Timo Meynhardt (Hrsg.): Management - eine gesellschaftliche Aufgabe. Verlag: Nomos, Baden-Baden, 2010, S. 159-174 (ISBN 978-3832950606).

Link zur Amazon-Buchbestellung

Wenn der Maßstab fehlt - oder wann ist CSR (unternehmens)ethisch vertretbar?

Frühjahr 2010
Annette Kleinfeld und Birthe Henze

In: CSR in der Wirtschaftskrise - Reichweiten der Verantwortung

Michael Assländer und Albert Löhr (Hrsg.), Rainer-Hampp Verlag

Im Kontext der aktuellen Finanz- und Wirtschaftskrise ist auch das Thema CSR stärker in das öffentliche Bewusstsein vorgedrungen. Wirtschaftsakteure stellen vermehrt die Frage nach einem Maßstab, der ihnen als Orientierung bei der praktischen Umsetzung von CSR dient. Eine Auseinandersetzung mit dieser Fragestellung aus der Perspektive der Unternehmensethik erfolgt in dem Beitrag von Dr. Annette Kleinfeld und Birthe Henze.

Buchbeitrag "Wenn der Maßstab fehlt - oder wann ist CSR (unternehmens)ethisch vertretbar?" von Dr. Annette Kleinfeld und Birthe Henze, erschienen in: Assländer, Michael S. und Albert Löhr (Hrsg.): CSR in der Wirtschaftskrise - Reichweiten der Verantwortung. Verlag: Rainer-Hampp, München und Mering, 2010, S. 49-72 (ISBN 978-3-86618-449-7).

› Link zur Buchbestellung

Die Rolle interner Kommunikation und interaktiver Schulung für ein effektives Compliance-Management

Frühjahr 2010
Annette Kleinfeld und Clemens Müller-Störr

In: Handbuch Compliance-Management
Josef Wieland, Roland Steinmeyer und Stephan Grüninger, Erich Schmidt Verlag

Das Handbuch Compliance-Management leistet einen Beitrag zur aktuellen Diskussion über Charakter und Mindestanforderungen eines wirksamen Managements von Compliance. Annette Kleinfeld und Clemens Müller-Störr setzen mit ihrem Beitrag bei der Einbindung der Mitarbeiter an, die bewusst über Kommunikation und Schulungen an das Thema Compliance herangeführt werden sollten. Unternehmen stärken ihre Integrität nachhaltig, wenn alle Mitarbeiter und allen voran die Führungskräfte aus Einsicht und Überzeugung integer handeln. Richtig eingesetzte Kommunikations- und Trainingsmethoden tragen in erheblichem Maße zur Prävention von Fehlverhalten bei. Die Autoren betonen, wie entscheidend es ist, auf die ethische Kompetenz der Mitarbeiter zu setzen.

Buchbeitrag "Die Rolle von interner Kommunikation und interaktiver Schulung für ein effektives Compliance-Management" von Dr. Annette Kleinfeld und Dr. Clemens Müller-Störr, erschienen in: Wieland, Josef/Steinmeyer, Roland und Grüninger, Stephan (Hg.): Handbuch Compliance-Management. Verlag: Erich Schmidt, Berlin, 2010, S. 395-414 (ISBN 978-3-503-12057-4).

› Link zur Amazon Buchbestellung